join us in crete, greece

Hallo und Herzlich Willkommen!

Wir, Roxana und Nina, freuen uns, dass du es hierher geschafft hast und genauere Informationen zu unserem Retreat erfahren möchtest.
Das Retreat startet direkt am Anreisetag, an dem du nach deiner Ankunft Zeit hast das Retreatgelände und dessen Umgebung zu erkunden.
Abends findet dann ein erstes Treffen in gemütlicher Runde statt.
Wir lernen uns etwas besser kennen und beginnen mit Bewegung, um einen ersten Einblick in die Körpersysteme zu erlangen und schließen den Abend mit einem gemeinsam Abendessen ab.
Die folgenden Seminartage starten mit einer Yogasession und dem Frühstück.
Die tanztherapeutischen Workshops verteilen sich auf ein bis zwei Sessions am Tag (insgesamt vier Stunden), abhängig von der Intensität des jeweiligen Körpersystems.
Mittags bleibt dir eine ausgiebige Pause zum Regenerieren, Schwimmen oder für kleine Ausflüge, wonach auch immer dir ist.
Nach dem Abendessen kannst du dir die Abende frei gestalten, oder du nimmst an einem der Abendprogramme/Specials teil, die wir für dich geplant haben.
Zur Hälfte der Zeit, steht dir ein freier Tag zur Verfügung, an dem du die Gegend unsicher machen kannst.
Der Herbst auf Kreta eignet sich wunderbar für Wanderungen, an der Küste und in den Bergen, sowie Ausflüge in urige Dörfer in der Umgebung. Die Temperaturen sind auch noch so angenehm, dass man auf jeden Fall am Strand entspannen und Schwimmen gehen kann.
Solltest du dich für das Osterretreat 2025 entscheiden, kommst du auch in den Genuss des orthodoxen Osterns auf Kreta.
Hier ein Beispieltagesablauf für dich:
07:30 – 08:00/08:15 wake up Yoga
08:30 – 09:45 Frühstück
10:00 – 13:00 Tanz/Bewegung 
Pause
18:00 – 19:00 Tanz/Bewegung mit Massage und abschließendem calm down Yoga/Meditation
19:30 Abendessen

photo credit @btdtanztherapie

Die Körpersysteme Haut, Bindegewebe, Muskeln, Knochen, Organe, Nerven und Drüsen sind uns grundsätzlich allen bekannt. Sie dienen alle unserem Leben.
Wir wollen uns gemeinsam jedes Körpersystem genauer anschauen und beobachten, welches uns besser dient, welches uns besser bekannt ist und welches der Körpersysteme noch Möglichkeiten bietet etwas Neues über uns zu erfahren.
Du wirst Raum bekommen zu entdecken, in welchem der Körpersysteme Potenzial für dich bereit steht, z.B. dich mehr zu entspannen oder in deine individuelle Kraft zu gehen.
Die Arbeit mit den Körpersystemen ist im BodyMindCentering zuhause, bietet jedoch auch im Yoga, in der tänzerischen Bewegung und der Tanztherapie inhaltlich, fachliche Zusammenhänge, die wir zur Resilienzförderung und Selbsterkenntnis nutzen können.
Obwohl tanztherapeutische Elemente genutzt werden, ist das Ziel des Retreats keine Therapie. Tanztherapie erfahrene TeilnehmerInnen können gern, im Bewusstsein ihrer Fähigkeiten, das Seminar zur emotionalen Innenschau und Weiterentwicklung nutzen.
Bist du noch neu im Bereich der Beschäftigung mit deiner Psyche, oder du hast eine akute Diagnose, nutze das Retreat zur Stabilisierung statt zur inneren Weiterarbeit.
Falls du dir Unterstützung beim Transport vom Flughafen zum Retreat wünschst, schreibe uns gerne und wir schauen, was es für Optionen für dich gibt!
Im Anhang findest du die Stornierungsbedingungen, sowie das Anmeldeformular, welches du bitte ausgefüllt an Roxana mailst.
Bei Fragen zu Unterkunft und Verpflegung melde dich bei Roxana: roxniesemann@me.com
Bei Fragen zu den Workshops melde dich bei Nina:
nina.Ridderbecks@gmail.com

Wir freuen uns riesig auf dich!